Geprüfter Fachwirt für Personenverkehr und Mobilität

Start: 9. Februar 2019 in Nürnberg

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung "Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität"

Zielgruppe

Der Lehrgang ist besonders geeignet für Mitarbeiter, die sich ein systematisiertes Wissen über Verkehr und speziell über ÖPNV aneignen wollen. Teilnehmen können Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Verkehrswirtschaft, insbesondere Verkehrsmeister, Mitarbeiter in der Betriebsdurchführung, Gruppen- und Teamleiter, Kaufleute, Techniker.

Unterrichtszeiten

Samstag  10:00 - 17:00 Uhr, zudem ist der Einsatz eines Lernnetzes geplant, so dass einige Unterrichtstage auch interaktiv durchgeführt werden können.
(in den bayerischen Schulferien findet kein Unterricht statt)

Lehrgangsinhalte gemäß Rahmenstoffplan

Handlungsbereich „Konzipieren und Vermarkten von Mobilitätsdienstleistungen“

  • Ermitteln von Mobilitätsbedürfnissen sowie Auswerten und Bewerten entsprechender Studien
  • Ermitteln und Bewerten von Markt- und Wettbewerbsbedingungen, auch unter Nutzung einschlägiger Kennzahlen
  • Analysieren von Ausschreibungen und Mitwirken bei der Erstellung und Kalkulation von Angeboten für Mobilitätsleistungen
  • Entwickeln und Präsentieren von Konzepten einschließlich Darstellung ihrer Wirkungen im Mobilitätssystem sowie der Schnittstellen und der Aufgabenverteilung zwischen den Beteiligten
  • Entwickeln konzeptbezogener Personalstrategien
  • Mitwirken bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagements
  • Entwerfen von fachbezogenen Vertragsbestimmungen
  • Planen von Projekten
  • Gestalten von Marketingmaßnahmen

Handlungsbereich „Leistungserstellung und Auftragsabwicklung im Personenverkehr“

  • Ermitteln des Bedarfs an Personal, Fahrzeugen und Betriebsmitteln
  • Mitgestalten des Störungs- und Eventmanagements und Umsetzen entsprechender Maßnahmen
  • Planen und Koordinieren der Fahrgastinformation sowie des Informationsflusses im Betriebsablauf
  • Mitwirken bei der Aufstellung, Überwachung und Anpassung von Budgets
  • Beurteilen der wirtschaftlichen Situation von Unternehmen anhand von Kennzahlen
  • Sicherstellen und Weiterentwickeln der Leistungsqualität
  • Bearbeiten von Ansprüchen von Vertragspartnern
  • Mitgestalten der Kundenkommunikation
  • Mitwirken bei der Ausschreibung von Leistungen und Bewerten von Angeboten

Handlungsbereich „Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit“

  • Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken
  • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes
  • Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden
  • Planen und Durchführen der Berufsausbildung
  • Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf oder einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf des Personen- oder Reiseverkehrs und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Abweichend davon ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.
Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet ausschließlich die IHK.
Die Zulassungsvoraussetzungen müssen zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt werden. Tätigkeiten während der Dauer des Lehrgangs werden entsprechend angerechnet.

Anmeldung

Liste der Teilnehmer
(bei mehreren Teilnehmern bitte jeweils Name, Vorname und Funktion angeben)
Absender und Rechnungsempfänger
Ich benötige ein Hotelzimmer, bitte reservieren Sie für mich
Bitte akzeptieren Sie die AGB, indem Sie nachfolgend "ja" auswählen:

Alle mit (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Programm als PDF-Download

Anmeldeformular

Bei mehreren Teilnehmern bitte jeweils Name, Vorname und Funktion angeben:
Absender und Rechnungsempfänger
Ich benötige ein Hotelzimmer, bitte reservieren Sie für mich
Bitte akzeptieren Sie die AGB, indem Sie nachfolgend "ja" auswählen:
Mit dem Absenden der Anfrage erkläre ich mich mit der Verarbeitung der angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage einverstanden

Alle mit (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

 

© 2015 ÖPNV Akademie GmbH, Institut für Personennahverkehr | Am Plärrer 27, 90443 Nürnberg

Telefon 0911-209892 | Telefax 0911-2373663 | Mail: info[at]oepnv-akademie.de | Kontakt | AGB | Impressum