Der Weg zum professionellen Fahrausweisprüfer

Seminarziele

Eine Fahrausweisprüfung ist für die Beteiligten auf beiden Seiten mit vielen Herausforderungen verbunden. Niemand lässt sich grundsätzlich gerne kontrollieren - besonders wenn er keinen gültigen Fahrausweis besitzt! Schnell kann der Fahrausweisprüfer in eine schwierige Situation geraten.
Durch kommunikative Kompetenz sowie gewissenhafte Verhaltensweisen kann er dazu beitragen, dass sich die Situation nicht hochschaukelt und Kundenorientierung gezeigt werden kann.
Ziel dieses Workshops ist es, ausgehend von den konkreten Anforderungen und Herausforderungen an die Fahrausweisprüfer, Verhaltensweisen zu entwickeln und einzuüben, die nicht zu einer Eskalation der Kontrollsituation führen und dem Kunden eine ausgeprägte Serviceorientierung zeigen.

Inhalte

  • Das Selbstverständnis des Fahrausweisprüfers
  • Die Fahrausweisprüfer-Philosophie
  • Miteinander statt gegeneinander Deeskalation
  • Konfliktwahrnehmung und Eskalationsvermeidung
  • Kundenberatung und Service
  • Gesprächstechniken
  • Abbau von Hemmschwellen
  • Umgang mit Mentalitäten und Kulturen (regional und international)
  • Professionalität und wertschätzendes Verhalten
  • Der Rechtsraum in dem sich der FAP bewegt

Programm als PDF-Download

Anmeldeformular

Bei mehreren Teilnehmern bitte jeweils Name, Vorname und Funktion angeben:
Absender und Rechnungsempfänger
Ich benötige ein Hotelzimmer, bitte reservieren Sie für mich
Bitte akzeptieren Sie die AGB, indem Sie nachfolgend "ja" auswählen:

Alle mit (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

 

© 2015 ÖPNV Akademie GmbH, Institut für Personennahverkehr | Am Plärrer 27, 90443 Nürnberg

Telefon 0911-209892 | Telefax 0911-2373663 | Mail: info[at]oepnv-akademie.de | Kontakt | AGB | Impressum